Seiten

Montag, 28. November 2011

In der Adventszeit

... kann man irgendwie nie genug Zeit haben. Es ist so viel noch vorzubereiten, zu backen, zu lesen, zu basteln, zu nähen, zu genießen, zu kuscheln - und dann, gibt es da auch noch die vielen Weihnachtsmärkte mit leckeren Naschereien, duftendem Gühwein, weihnachtlicher Musik und die liebevoll geschückten Städte und Dörfer. Ich liebe diese Zeit.
Unser erster Weihnachtsmarktbesuch in diesem Jahr führte uns in diese Stadt. Und ich konnte es nicht unterlassen mir ein (übliches) Mitbringsel mitzunehmen.
Die sind doch wirklich mal eine nette Abwechslung zu den oft langweiligen Tassen. Das Töchterlein hat dieses Jahr sogar eine eigene Bastelei zur Dekoration für die Adventszeit beigetragen.
Na, wie findet ihr den?


Kommentare:

Rosine... hat gesagt…

Was is das denn? Ein weihnachtsmannstock?
Ach wie scheeeeen!

Oh wenn Erna das liest!!!

Hibbel hat gesagt…

Ja, so kann man es bezeichnen aber doch eine Idee, die sie später im Beruf aufgreifen kann, die nicht zu schwer in der Umsetzung für die Kinder ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...