Seiten

Sonntag, 8. Januar 2012

Gesund

... wollte ich in das neue Jahr starten ... und was war? Bereits am ersten Tag des neuen Jahres übernahmen die Viren das Komando, und ich wurde weder gefragt noch hatte ich eine Chance die Plagegeister vor der Übernahme zu vertreiben. Da half nur Bett- bzw. Couchruhe, ein bisschen Hilfe für den Angriff gab es aus der Apotheke
und viel Flüssigkeit in Form von Tee. Abwechslungshalber gab es alle im Hause befindlichen Teesorten als Aufguss (natürlich alle ohne ätherischen Öle).
So hatte ich mir den Start in das neue Jahr nicht vorgestellt.
Aus langer Weile habe ich ein paar Bilder unserer Weihnachtdeko gemacht.

Unsere Mini-Krippe - seit Freitag ist ja nun das Bild vollständig.

Detailaufnahme des Baumschmuckes. Die Silberkugeln und die Zapfen sind noch von meinem Opi (ist immer wieder schön die Kugeln an den Baum zu hängen, da ist er irgendwie immer wieder mit dabei)
Seit 2 Jahren schmücken wir unseren Baum ganz bunt - viele kleine Weihnachtsdetails hängen daran und wir erinnern uns jedes Jahr beim Schmücken erneut an unsere Kindheit - es ist sooooo schön. Das Töchterlein kennt irgendwie nur die Variante in Silber und kann sich nur schwer an unsere Nostalgie-Avancen gewöhnen.
Eigentlich war heute eine Geburtstagsfeier geplant, die wir leider kurzfristig auf nächstes Wochenende verschieben mussten. Die Viren haben dann doch den Angriff auf das nächste Objekt gewonnen und somit kämpft auch der Herr des Hauses seit Freitag gegen die Angreifer.
Heute habe ich ein paar Schnittmuster abgepaust und ein wenig zugeschnitten. Eigentlich wollte ich noch alle Schnittteile für eine El Porto für mich zuschneiden aber leider konnte ich den Stoff nicht finden - komisch - denn die Vorlagen aus meinem zuletzt besuchten Kurs konnte ich für weitere Zuschnitte auch nicht finden - hmmm ... es ist doch aber Ordnung in meinem Nähzimmer, wohin habe ich es denn nur wieder verlegt?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...