Seiten

Freitag, 3. Februar 2012

Was soll ich bloggen ...

... wenn keine Bilder meiner Nähprojekte mehr vorhanden sind? *Schnief*
Ja, alle gemachten Bilder, Nähanleitungen, Beschreibungen, Schnittmuster und die Stickdateien sind beim Sichern der Daten verloren gegangen ...
Ich bin zutiefst traurig und versuche seit Tagen (um genau zu sein - seit mittlerweile 3 Wochen), an die noch zu rettenden Daten zu kommen. Wie das passieren konnte? Tja ... ich wollte meine Daten sichern - auf unserer externen Festplatte, da auf meinem Computer (Arbeitscomputer) mal alle privaten Daten herunter sollten. Da der Rechner schon eine Weile nicht mehr richtig (teilweise sehr schwerfällig) reagiert, sollte er neu installiert werden. Dazu mussten natürlich die Daten gesichert werden.
Mein Fehler? Ja, ich habe die Ordner leichtsinniger Weise verschoben und nicht (wie sonst üblich) kopiert - großer Fehler, großer Fehler!!! Nun haben wir den Salat - die Festplatte ist wahrscheinlich irreparabel defekt.
Nachdem alles auf der Festplatte war, sagte diese beim nächsten Start keinen Mucks - upps, ruhig bleiben, entspannen, tief durchatmen - noch mal von vorn (warst wieder mal zu schnell-also ganz langsam) - aber NICHTS! passierte. H I L F E! - Den Hausherren um Unterstützung gebeten - auch nichts. Naja, dann mal im I-net g**geln was man da so machen kann. Ah - vielleicht ein Defekt bei der Stromzufuhr oder der Kabel - Adapter-Kabel-Box bestellt - auf die Lieferung gewartet - angeschlossen - NICHTS!
Au Backe!
Recover-Programme genutzt ...
beim Versuch noch alles zu retten was möglich ist, konnten wir wenigstens alle Bilder der letzten 5 Jahre retten und ein paar vereinzelte Anleitungen, Beschreibungen, Schnittmuster, Bilder der Nähprojekte (hatte ich fein säuberlich in separaten Ordnern gespeichert) und Stickdateien. Diese müssen nun alle gesichtet und neu geordnet und sortiert werden. Es ist eine Minimale Ausbeute aber wenigsten ein bisschen. *Schnief*
Später fiel mir ein, dass auch alle Musikdaten auf der Festplatte waren - darüber möchte ich lieber nicht weiter nachdenken.
Und unsere Festplatte? Nun, die ist i.M. in der Notfallklinik und wir hoffen auf eine Reanimation (wenigstens einmal ein Lebenszeichen zur Sicherunge der Sicherung - BITTE, BITTE).
Für alle zukünftigen Datensicherungen speichere ich mir diese an min. 2 separaten Orten und ich werde gelegentlich Daten auf CD´s/DVD´s brennen. So hat man eine größere Chance einem so großen Datenverlust aus dem Weg zu gehen.
Dieser Post sollte eine Warnung an alle lieben Leser sein - sichert eure Daten!!!
Seit ganz lieb gegrüßt und habt ein schönes Wochenende! Daniela

Kommentare:

Rosine... hat gesagt…

Sei nicht traurig ich kenn das gut. Oh oh ich werd am We gleich mal sichern, ist dringend notwendig.
Drück Dich

sjoe hat gesagt…

oh neinnnn, du Arme! das ist soo ein Mist!
ich hoffe ganz doll, dass bei der Externen noch was zu retten ist!!!

GLG
sjoe

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...