Seiten

Montag, 2. April 2012

Beim Nähtreff

... während meines Urlaubes bei Frau Rosine wurden für jeden eine El Porto genäht. Geplant war es schon lange aber es fehlte mal wieder an der Umsetzung. Aber das sollte sich nun während des Urlaubes ändern.

Nachdem ich euch bereits den fertigen Zuschnitt gezeigt habe, ging es mit samt Maschine und dem tollen Tutorial von Uschi von Klasse-Kleckse zu Frau Rosine.

Wir haben geplaudert, gelesen, genäht, genäht, gelesen, gelesen, genäht und dabei weiter geplaudert. Zwischendurch den kleinen Mann von Frau Rosine versorgt und uns einen leckeren Tee gekocht (war ja in meiner Fastenzeit). Es ging wüst zu und hat viel Spaß gemacht - vor allem dank des tollen Tutorials von Uschi (ich bin so froh, dass ich ihren Blog entdeckt habe) - Vielen Dank liebe Uschi!

Neugierig auf das Ergebnis? Na dann, schaut her:

 Ich habe mir auf beiden Außenseiten nur 2 Taschen gearbeitet;
 einen netten kleinen Anhänger an den Reißverschluß gehangen, damit dieser einfacher zu öffnen ist;
 mit dem kleinen Innentäschen (wir haben selbstverständlich komplett gefüttert);
 das Logo ganz schlicht in die Gucklochtasche genäht;
 und Miss Ling als Schlüsselanhänger von Frau Rosine erstanden.

Die beiden Stoffe sind in diesem Blog nichts neues. Ich liebe diese Kombination einfach. Ich sollte bald noch mal zum großen Schweden - mir noch ein wenig von den Stoffen sichern.

Das Ergebnis von Frau Rosine könnt ihr hier bestaunen. Ich sage herzlichen Dank für einen tollen gemeinsamen Nähtag. Aber, das nächste mal bringe ich auch die normale Nähmaschine mit - dieses dauernde Faden umbasteln ging mir tierisch auf die Nerven.

Sonnige Grüße 
Daniela

Kommentare:

Rosine... hat gesagt…

Es war wirklich ein schöner Tag!

Danni hat gesagt…

Wow... die Tasche ist soo schön geworden! Die Stoffe sind der Knaller :-)
Liebe Grüße
Danni

dieAtze hat gesagt…

noch so ne Gucklochtasche - wow! und das ist Ikeastoff?!Toll!!

Lg kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...