Seiten

Montag, 11. Juni 2012

Die Spielküche von

... meiner Tochter stand nun schon eine ganze Weile auf dem Dachboden und wartete dort geduldig auf ihren nächsten Einsatz. Mitte Mai wurde sie bereits wieder ausgepackt, gewienert und sieht fast wie neu aus.


Die kleine Luisa hat sich gefreut und war nicht mehr vom Herd weg zu bekommen ;-).

Zuerst wurde die Rama aus dem Kühlschrank geholt,


dann das Spiegelei gebraten,


und dann wurde abgewaschen und der Spüli ausprobiert und alles war wieder sauber.


Ja, ich weiß - eine Küche aus Plaste - tststststs .... aber warum sollen wir eine aus Holz kaufen nur damit es kein Plastik ist? Das gute Stück ist nun ca. 15 Jahre alt, damals in´s knappe Budget passend (gab es denn vor 15 Jahren schon viel erschwingliches Holzspielzeug), sieht immer noch top aus und hat sich bereits als sehr praktisch erwiesen. Alle möglichen Teile können im Spüler gereinigt werden, was ja doch gerade bei einer Spielküche von Vorteil ist. Außerdem kann sie bei Wind und Wetter im Hof/Garten stehen bleiben.

Ich bin gespannt, was uns bei unserem nächsten Besuch gekocht wird.

Sonnige Grüße
Daniela

1 Kommentar:

Rosine... hat gesagt…

Na ein Wink mit der Zaunslatte an Deine Schwester?!? Ich mag unsere Holzküche trotzdem:-)
Hauptsache Klein Luisa hat sich gefreut und sag mal, wo ist die Schürze???
Drücker und ich hoffe morgen kommt Post! Sag Dir bescheid!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...